Quaseilhas (Quasi-Inseln)

Diego Araúja

Diego Araúja ist mehrfach ausgezeichneter transdisziplinärer Künstler, der 2017 ÀRÀKÁ mitgründete – eine Produktionsplattform für nationale und internationale Künstler*innen of Color. Für “Quasi-Inseln” erforschte Diego Araúja sein eigenes afrikanisches Familienerbe und ließ den Text, den er nach einer dreijährigen Reise ins Herz der mündlichen Überlieferung seiner Vorfahren in Form eines sogenannten “oríkì” komponiert hatte, in die Muttersprache seiner Großeltern übersetzen: in die afrikanische Sprache der Yorùbá-Völker. Sein “oríkì” erzählt von geographischen und familiären Erfahrungen, die im heutigen Nigeria begannen und später in der Sklaverei, in den Favelas der Unterstadt von Salvador da Bahia fortgeschrieben wurden.

 

Die Performer*innen erschaffen ein darstellerisches Gedächtnis durch ihren Körper, genannt “Alárìnjó”, eine Bezeichnung für eine nicht-westliche darstellerische Einheit von Schauspiel, Tanz und Gesang. Diego Araújas Rekonstruktion des afrikanischen Erbes heutiger Afrobrasilianer*innen ist die erste Theaterperformance überhaupt in Yorùbá. Für “Quasi-Inseln” wird ein leerstehendes Kasernengelände als Außenspielstätte etabliert.

Quaseilhas (Quasi-Inseln)
von Diego Araúja
Regie, Konzeption und Oríkì: Diego Araúja, Alárìnjó: Diego Alcantara, Laís Machado, Neferiti Altan, Dramaturgie Diego Alcantara, Laís Machado, Nefertiti Altan, Diego Araúja, Regieassistenz: Laís Machado, Yorùbá-Übersetzung und Beratung: Misbah Akanni,  Original-Partitur: Diego Araúja, Laís Machado, Diego Alcantara, Neferiti Altan, Ubiratan Marques, André Oliveira, Musikalischer Leiter: Ubiratan Marques, OFF-Stimme: Misbah Akanni, Sound Design und Technik: Moisés Victório, Bühnenbild und Installation: Diego Araúja, Erick Saboya Bastos, Bühnenbildassistentin Jessica Marques, Kostüm und Maske: Tina Melo, Bühnentechnik: Fred Alvin, Licht: Luiz Guimarães, Elektriker Fred Alvin, Video: Nina La Croix, Mapping und Visual: JockeyAni Haze, Technische Leitung: Filipe Cipriani, Produktionsleitung: Gabriela Rocha, Umsetzung: Plataforma ÀRÀKÁ.
Mit: Diego Araúja, Nai Kiese, May Pitanga, Sana Rocha.
Dauer: 1 Stunde, keine Pause

..

5. FEBRUAR 2020
18:00 Uhr | US Hospital
  Ticket

6. FEBRUAR 2020
18:00 Uhr | US Hospital
  Ticket

7. FEBRUAR 2020
18:00 Uhr | US Hospital
  Ticket

8. FEBRUAR 2020
18:00 Uhr | US Hospital
  Ticket